Haus Seniorenresidenz

Unser Haus Seniorenresidenz

Das 1992 neu errichtete Gebäude diente ursprünglich als Hotel. Nach umfangreichen Umbauarbeiten wurde im März 1997 ein modern eingerichtetes Pflegeheim eröffnet, was auch heute noch das Flair eines Hotels besitzt. Auf vier individuell gestalteten Ebenen finden 49 Bewohner in 11 Doppelzimmern und 27 Einzelzimmern ein neues Zuhause.

Lage

Die Seniorenresidenz befindet sich im Zentrum von Arnstadt, eine Stadt am Nordrand des Thüringer Waldes mit circa 26 000 Einwohnern. Als ältester Ort Mitteldeutschlands kann Arnstadt auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. Die europaweit bekannte Puppensammlung „Mon plaisir“ ist ein anschauliches Zeugnis einer vergangenen Epoche. Wunderschöne Bürgerhäuser, zahlreiche Kirchen, und Stadttore sind nur einige Aufzählungen, die die Stadt besonders liebens- und lebenswert machen. Die Seniorenresidenz in der Lessingstraße ist am Flusslauf der Weiße gelegen und besteht aus Bürgerhäusern, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwischen dem historischen Stadtzentrum und dem Hauptbahnhof erbaut wurden (damals: Uferstraße) Ausreichende Parkplätze auf dem Heimgelände und die direkte Zufahrt zur Hauptstraße gewährleisten eine uneingeschränkte Zufahrt für Besucher und Mitarbeiter.
A 71, Abfahrt Arnstadt Nord, Arnstadt Süd
B4
Strecken Erfurt – Würzburg, Erfurt – Ilmenau, Erfurt – Saalfeld
Haltestelle Alte Feldstraße, Linien B, C
100 m Bushaltestelle, 300 m Hauptbahnhof, 500 m Marktplatz, 500 m Schlossgarten

Vorstand:

Alexander Münzel

Heimleitung:

Frank Büchner

Pflegedienstleitung:

Angela Spreng

Bereichsleitung Pflege:

Mandy Decker

Bereichsleitung Ergotherapie:

Nicol Schmidt

Verwaltung:

Marion Keßler

Preise ab 01. Januar 2024

Das kostet die Unterbringung, Betreuung und Pflege

Nach Begutachtung und Einstufung in einen Pflegegrad durch den MDK, übernimmt die Pflegekasse bei der vollstationären Pflege anteilig die monatlichen Kosten. Die aktuellen Preise können Sie der Tabelle entnehmen.

Eigenanteil des Bewohners pro Monat ab 01. Januar 2024

Das kostet die Unterbringung, Betreuung und Pflege

Ab 01.01.2022 erfolgte ein Leistungszuschlag nach § 43 c SGB XI für Pflegebedürftige in vollstationärer Pflege. Vom Eigenanteil (Pflegekosten zzgl. Ausbildungsumlage) wird je nach Aufenthaltsdauer ein prozentualer Anteil abgezogen.

Die Staffelung wird wie folgt gestaltet und erfolgt konform des Pflegegesetzes:

 
 

PG 2

PG 3

PG 4

PG 5

bis 12 Monate – Abzug von 15 Prozent

bis 12 Monate

2.465,07 €
2.464,98 €
2.465,14 €
2.465,12 €

mehr als 12 Monate – Abzug von 30 Prozent

ab 12 Monate

2.233,78 €
2.233,71 €
2.233,84 €
2.233,82 €

mehr als 24 Monate – Abzug von 50 Prozent

ab 24 Monate

1.925,40 €
1.925,34 €
1.925,44 €
1.925,43 €

mehr als 36 Monate – Abzug von 75 Prozent

ab 36 Monate

1.539,92 €
1.539,89 €
1.539,94 €
1.539,93 €

bis 12 Monate – Abzug von 15 %

bis 12 Monate

PG 2

2.465,07 €

PG 3

2.464,98 €

PG 4

2.465,14 €

PG 5

2.465,12 €

mehr als 12 Monate – Abzug von 30 %

ab 12 Monate

PG 2

2.233,78 €

PG 3

2.233,71 €

PG 4

2.233,84 €

PG 5

2.233,82 €

mehr als 24 Monate – Abzug von 50 %

ab 24 Monate

PG 2

1.925,40 €

PG 3

1.925,34 €

PG 4

1.925,44 €

PG 5

1.925,43 €

mehr als 36 Monate – Abzug von 75 %

ab 36 Monate

PG 2

1.539,92 €

PG 3

1.539,89 €

PG 4

1.539,94 €

PG 5

1.539,93 €

Geschichte

Das Haus Lessingstraße 21 wurde während der Bombardierung der Stadt am 06.02.1945 vollständig zerstört. In dieser Baulücke wurde in den Jahren 1991 / 1992 ein 4-Sterne-Hotel errichtet und bis zum Frühjahr 1997 als Stadthotel ‘Mon Plaisir’ betrieben. Nach dem Um- und Erweiterungsbau wurde am 01.03.1997 das Haus mit dem Namen ‘Seniorenresidenz’ als vollstationäre Pflegeeinrichtung eröffnet.

Aktuelles

Berufsinformationsmesse Karl-Liebknecht-Str. 27 in Arnstadt

am 27.01.2024

Stellenangebote