Unser Haus am Geraufer

Das ehemalige Pionierhaus der Stadt Arnstadt ist von Grund auf erneuert und erweitert worden. Auf drei individuell und anspruchsvoll gestalteten Ebenen können 46 Bewohner in 34 Einzelzimmern und 6 Doppelzimmern ein neues Zuhause finden.

Lage

Der Seniorenwohnpark „Haus am Gera-Ufer“ befindet sich in zentraler Lage der Stadt Arnstadt und grenzt unmittelbar an die Parkanlagen entlang der Gera. Der sich in der Nähe befindliche Süd-Bahnhof, die zentrale Busanbindung und die Nachbarschaft zum Stadtzentrum ermöglichen den Angehörigen und Bewohnern ein Höchstmaß an Begegnungs- und Kommunikationsmöglichkeiten. Im Gegensatz dazu laden die rollstuhlgerechten Wege sowie die Parkanlage mit ihren versteckten Bänken und lauschigen Plätzen zur inneren Einkehr und Ruhe ein.
A 71, Abfahrt Arnstadt Nord, Arnstadt Süd
B4
Strecken Erfurt – Würzburg, Erfurt – Ilmenau, Erfurt – Saalfeld
Haltestelle Südbahnhof
100 m Bushaltestelle, 500 m Marktplatz, 500 m Schlossgarten

Vorstand:

Alexander Münzel

Heimleitung:

Frank Büchner

Pflegedienstleitung:

Ines Hebest

Bereichsleitung Pflege:

Mandy Decker

Bereichsleitung Ergotherapie:

Nicol Schmidt

Verwaltung:

Kristin Frank

Preise ab 01. Januar 2024

Das kostet die Unterbringung, Betreuung und Pflege

Nach Begutachtung und Einstufung in einen Pflegegrad durch den MDK, übernimmt die Pflegekasse bei der vollstationären Pflege anteilig die monatlichen Kosten. Die aktuellen Preise können Sie der Tabelle entnehmen.

Eigenanteil des Bewohners pro Monat ab 01. Januar 2024

Das kostet die Unterbringung, Betreuung und Pflege

Ab 01.01.2022 erfolgte ein Leistungszuschlag nach § 43 c SGB XI für Pflegebedürftige in vollstationärer Pflege. Vom Eigenanteil (Pflegekosten zzgl. Ausbildungsumlage) wird je nach Aufenthaltsdauer ein prozentualer Anteil abgezogen.

Die Staffelung wird wie folgt gestaltet und erfolgt konform des Pflegegesetzes:

 
 

PG 2

PG 3

PG 4

PG 5

bis 12 Monate – Abzug von 15 Prozent

bis 12 Monate

2.655,07 €
2.654,98 €
2.655,14 €
2.655,12 €

mehr als 12 Monate – Abzug von 30 Prozent

ab 12 Monate

2.426,71 €
2.426,63 €
2.426,76 €
2.426,74 €

mehr als 24 Monate – Abzug von 50 Prozent

ab 24 Monate

2.122,22 €
2.122,16 €
2.122,25 €
2.122,24 €

mehr als 36 Monate – Abzug von 75 Prozent

ab 36 Monate

1.741,60 €
1.741,58 €
1.741,62 €
1.741,62 €

bis 12 Monate – Abzug von 15 %

bis 12 Monate

PG 2

2.655,07 €

PG 3

2.654,98 €

PG 4

2.655,14 €

PG 5

2.655,12 €

mehr als 12 Monate – Abzug von 30 %

ab 12 Monate

PG 2

2.426,71 €

PG 3

2.426,63 €

PG 4

2.426,76 €

PG 5

2.426,74 €

mehr als 24 Monate – Abzug von 50 %

ab 24 Monate

PG 2

2.122,22 €

PG 3

2.122,16 €

PG 4

2.122,25 €

PG 5

2.122,24 €

mehr als 36 Monate – Abzug von 75 %

ab 36 Monate

PG 2

1.741,60 €

PG 3

1.741,58 €

PG 4

1.741,62 €

PG 5

1.741,62 €

Geschichte

Die Geschichte des neu errichteten Pflegeheims „Haus am Geraufer“ gehen zurück in das vergangene Jahrhundert. Es wurde circa 1905 erbaut und kann auf eine lange wechselvolle Geschichte zurückblicken. Ursprünglich diente das Haus den Logenbrüdern der Weltkugelvereinigung als Versammlungs- und Begegnungsstätte. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde das Haus nach dem Verbot der Logen der Bauernschaft übertragen. Im so genannten Bauernhaus residierte die Bauernführerschaft des damaligen Kreises Arnstadt. Nach dem II. Weltkrieg wurde seine Bestimmung erneu geändert. Von circa 1946 bis zum Herbst 1989 diente das Gebäude als Pionierhaus den Jugendlichen dieser Stadt als Begegnungsstätte. Nach der politischen Wende wurde das Haus an die Weltkugelvereinigung zurückgeführt. Es erfolgte keine Nutzung mehr und verfiel zunehmend. Im November 2004 wurde die Immobilie von Bürgern der Stadt Arnstadt erworben und zu einem Pflegeheim umgebaut.

Aktuelles

Berufsinformationsmesse Karl-Liebknecht-Str. 27 in Arnstadt

am 27.01.2024

Stellenangebote